Philosophie

Vom Bio-Bauernhof zum Bio-Supermarkt

Nachdem Alois und Monika Rosenberger 1989 die Landwirtschaft von ihren Eltern übernommen hatten, stellten sie den Betrieb auf biologische Milchproduktion um und man begann, selbst Käse herzustellen. 1991 wurde in Ponigl eine Hofkäserei gebaut und Alois Rosenberger lernte in Tirol das Handwerk des Käsers. Nun war er Molkereifachmann und verkaufte auf Bauernmärkten 25 Arten qualitativ hochwertiger Milchprodukte.

 

Eröffnung Bio-Laden

Im März 1997 wurde der Bio-Laden Rosenberger am Hauptplatz in Weiz eröffnet, was den Vertrieb der hauseigenen Produkte wesentlich erleichterte. Zuerst konnte man dort nur bäuerliche Produkte erwerben, die Alois und Monika Rosenberger im Umkreis von 300 km selbst zusammentragen mussten.

Im Laufe der Zeit stieg die Nachfrage der Kunden nach einem größeren Warenangebot immer mehr und der Bio-Laden wurde Schritt für Schritt vergrößert.

Im September 2010 wurde die Bio-Insel Rosenberger in die Hans-Sutter-Gasse 1, in Weiz verlegt, wo der Betrieb nun eine Verkaufsfsfläche von 450m² und firmeneigene Gratis Parkplätze zur Verfügung hat und seinen Kunden somit einen Bio-Supermarkt bieten kann, in dem Lebensmittel in kontrolliert biologischer Qualität angeboten werden. Auch Anbieter von  Regionalen Spezialitäten werden immer mehr in den Vordergrund gestellt.

Kontakt & Anreise Produkte

 

 

Vortrag Rohkost

 

 

 

 

 

BioWein